Warum Spur N

Warum Spur N (oder nicht….)

Teilen:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Die Frage, die sich jeder, der auch nur etwas mit Modellbahnen zu tun (gehabt) hat, stellt ist: welchen Maßstab wähle ich….und welchen nicht…..oder doch wohl…..oder…

Um ihre Wahl zu vereinfachen (oder auch nicht): meine Geschichte….die Wahl für Spur N….
Es war einmal in einem weit entfernten Land…..ganz weit weg…..möööööööp, falscher Anfang!!! Aller Anfang ist schwer, so auch die „Wahl des Maßstabs“. Groß, Klein, noch Größer, Plump, zu Klein ...genügend Möglichkeiten zur Auswahl.
Erst mal ein kleiner Teil (vielleicht furchtbar langweilige) Theorie:
Der gängigste Maßstab ist H0, oder 1:87. Man kennt das schon, der erste Märklin Zug, das erste Lima Set. In der Tat, das ist H0. Die meiste Leute, mit denen ich gesprochen habe, denken, es sei der einzige Maßstab. (Punkt) Glücklicherweise sind es noch ein paar mehr:

 

Bezeichnung

MaßstabSpurweite1 meter ist x mm
II1:22,564mm44,4
I1:3245mm31,2
01:43,5 of 1:453223 of 22,2
H01:8716,5 mm11,5
TT1:12012mm8,3
N1:1609 mm6,3
Z1:2206,5mm4,5

Oder, von GROß bis klein. Und das ist gut so. Da nicht jeder in seinen oder ihren Hinterhof einen echten Zug (oder Maßstab 1:1) hin „pflanzen“ kann (wie wäre das denn auf dem Balkon) sollte man doch wählen, welchen Maßstab man benutzen will. Obwohl H0 ein schöner Maßstab ist um damit zu arbeiten, habe ich mich entschieden, 2 Treppen kleiner zu arbeiten. Die Gründe, warum ich mich dafür entschieden habe, waren folgende:

- Da N kleiner ist als die H0-„Norm“, hat man mehr Platz, etwas aus zu bilden. Ein Bahnhof in N braucht (etwa) 25% vom Platz, den er in H0 brauchen würde. Der Untenstehende, einfache Gleisplan ist in N 180x55 Zentimeter, in H0 ist das (in etwa) 331x101 Zentimeter. Und wollen wir mal ganz ehrlich sein… so spannend ist dieser einfachen Plan nicht. Und wenn da mal ein wirklicher Bahnhof dazu kommen soll, wo Platz für eine Lok mit 5 Wagen ist???

 

simpel baanplan

 

- Spur N ist von den Kupplungen und Achsen her gut Standarisiert. Alle N Kupplungen sind „ab Werk“ gleich (Type Rapido) aber wenn man sie später austauschen möchte, ist dies möglich.

Schaal N koppeling rapido

 

- Gut zu bekommen, ob neu oder gebraucht.

- Es gibt genügend Hersteller, die N Modelle führen, damit man nicht von einem abhängig ist.

- Vom Preis her nicht teurer oder billiger als H0 und ja…..es ist nun mal kein billiges Hobby. (Punkt)

- Von den Gleisen her genügend Auswahl, sowohl mit Schotterbett (z.B. Fleischmann Profi) als auch ohne (Peco, Minitrix, GT)

 

Fleischmann rails
Peco rails

 

- Gute Detaillierung.

- Nicht zu klein, damit das einbauen und verbauen von Loks (z.B.: Dekodereinbau) doch möglich bleibt.

Und was ist von den Gedanken nach ein paar Jahren übrig geblieben??? Eigentlich alles! Das einzige, das frustrierend schien (!!) war der Dekodereinbau in die Loks, aber nachdem ich auch ein paar H0 Loks mit Decoder versehen habe, muss ich sagen, das der Einbau von der Schwierigkeit her für mich keinen Unterschied macht. In den größten Loks kann der Decodereinbau manchmal Probleme machen, und in die kleinsten fliegen sie einfach rein. Da kann man wirklich nichts dagegen sagen. Kleiner ist nicht immer schwieriger, und größer absolut nicht immer einfacher…im Gegenteil.

Nachteilen habe ich bis jetzt noch nicht finden können. Nichts? Nein gar nichts. (Punkt)

Stelle mir gerade vor, ich MÜßTE mir etwas ausdenken, warum ich kein Spur N nehmen würde:

Hat man „dicke Finger“ und absolut „keine Geduld“? Vielleicht dann doch H0 -- wenn (!!!) man die Modelle selber auseinander nimmt. Man nimmt die Modelle nicht auseinander und baut die nicht um? Dann ist dies m. E. kein Nachteil. Auf der anderen Seite… wenn obenstehendes für Sie ein Problem ist, dann haben sie auch mit einem anderen Maßstab eine große Herausforderung….

Holländische Modelle gibt es wenige in N. Doch es gibt sie, nur muss man etwas mehr suchen. Einen Nachteil? Die Suche macht doch auch schon Spaß.

Und weiter? Nichts! Ehrlich gesagt habe ich die für die 2 obenstehenden Punkte schon lange überlegen müssen,  aber OK.

Was ich jetzt bei einem Neuanfang machen würde?? Doch wieder Spur N. Jeder Maßstab hat seine Vor- und Nachteile, und ehrlich gesagt kann ich mit N prima „leben“. Und für Sie? Das kann ich nicht bestimmen, die Wahl müssen Sie wirklich selber machen. Zu guter letzt geht es darum, was Sie selber schön finden und für Sie praktisch machbar ist.